Es dauert noch’n bisschen

Liebe P. aus OF,

Sie haben ja Recht. Regelmäßige Blogeinträge beweisen, dass noch ein Folgeband kommt und ein Autor nicht mittendrin hingeschmissen hat.

Insofern entschuldige ich mich bei allen, die hin und wieder an dieser Stelle nachgeschaut und nichts Neues entdeckt haben. Ja, der Gefangene von Skjelland ist in Arbeit. Die Haupthandlung mit den beiden Prinzen, den Zauberern und deren Begleitern steht und muss nur noch ein bisschen ausgeschmückt werden. Die anderen Waffenbrüder haben sich aber noch nicht alle dazu geäußert, wie es bei ihnen weitergehen soll. Es kommen auch noch ein paar neue Kämpen dazu, bevor in Band 5 alles in Mord und Totschlag endet.

Heute morgen habe ich sehr passend dazu im Morgenmagazin von ZDF und ARD ein Interview des Schriftstellers Bernhard Schlink (Der Vorleser) gesehen, der ganz klar sagte, dass ein neues Buch zwei bis drei Jahre in Anspruch nimmt. Ich hoffe, mein vierter Band kann noch in diesem Jahr erscheinen. Daher, liebe P., schauen Sie doch im Advent noch einmal auf diesem Blog vorbei. Das gilt natürlich auch für alle anderen, die warten, ob es einen Sieg der Kämpen oder eine große Katastrophe gibt.

Herzliche Grüße

Christie Ann Kaiser

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.